Großspenden-Fundraising

Das Geldvermögen in Deutschland steigt ständig, ob durch Erbschaften, unternehmerische Aktivitäten oder Spitzenpositionen in der Wirtschaft. Dies untermauern die Zahlen des World Wealth Report des Manager Magazins und zahlreicher weiterer Veröffentlichungen.

Die finanziellen Potenziale für eine Steigerung der Zahl und Höhe der Großspenden, auch in Form von Testamentsspenden und Stiftungen, sind vorhanden. Es gelingt nur dann, das Spendenengagement vermögender Menschen zu steigern, wenn sie auf eine ihnen angemessene Art und Weise "kultiviert" und um einen hohen Spendenbetrag gebeten werden.

Organisatorische Defizite und fehlende Ressourcen, ein zu geringes Budget verhindern allerdings vielerorts oft ein wirkungsvolles Großspenden-Fundraising.

Wir bauen mit Ihnen ein für Ihre Organisation maßgeschneidertes, erfolgreiches Großspenden-Fundraising auf, mit einem schlüssigen “Case for Support“, dem Fundraising-Zielbild, als Argumentation für private oder institutionelle Förderer. Wir entwickeln mit Ihnen die Institutional Readiness Ihrer Organisation und erschließen gemeinsam die Möglichkeiten, die sich für Sie in Ihrem Gebiet bieten.

Insbesondere werden folgende Inhalte vermittelt und praxisorientiert erarbeitet:

  • Entwicklung eines strategisch fundierten Großspenden-Fundraising-Konzeptes und Begleitung der Umsetzung
  • Definition von (neuen) Spender-Zielgruppen
  • Erarbeitung eines Case of Support und Identifizierung geeigneter Förderprojekte
  • Großspender/innen-Recherchen und Identifizierung
  • Aufbau Großspender-Beziehung
  • Aufbau einer Würdigungs- und Danksagungsmethodik
  • Großspender/innen-Events
  • Machbarkeitsstudien, Planung und Umsetzung von Fundraising-Kampagnen
  • Wirkungs-Analyse
  • Impact Investing


Erschließen Sie mit uns gemeinsam die noch weitgehend ungenutzten Großspenden-Potenziale hierzulande.


Groß-Spenden-Fundraising braucht einen innovativen Ansatz, einen geweiteten Blick, Zeit und langen Atem, Hartnäckigkeit und Mut. Große Spenden werden durch Menschen möglich, die damit ihre eigenen Vorstellungen verbinden. Diese beiden Pole zusammenzubringen, ist die Aufgabe von Fundraiserinnen und Fundraisern, die Beziehungen zu Großspenderinnen und Großspendern aufbauen und pflegen. (Dr. Marita Haibach)